tipico-Bundesliga

- am So,10.12.2017, 08:16 - Autor: SV Mattersburg
Email: fib@bgld-fussball.at

SK Rapid - SV Mattersburg 2:2 (0:0)


Flotte Partie in Hütteldorf! Es war kein Spiel für schwache Nerven, das letzte Auswärtsspiel des SV BauWelt Koch Mattersburg im Jahr 2017. Im Allianz Stadion des Rekordmeisters SK Rapid Wien sahen die knapp 15.000 Zuseher ein turbulentes Spiel mit vielen Chancen auf beiden Seiten und insgesamt vier Toren, die am Ende gerecht aufgeteilt wurde, sodass es nach Schlusspfiff ein Ergebnis von 2:2 gab...

»»» mehr
Quelle: »»» SV Mattersburg

tipico-Bundesliga

- am So,03.12.2017, 07:12 - Autor: W.Haenlein - Krone
Email: sport.burgenland@kronenzeitung.at

SV Mattersburg - Lask Linz 1:0 (1:0)


Sehenswerter Pink-Treffer fixierte den wichtigen Sieg über den LASK!
Wie angekündigt brachte Mattersburg-Coach Baumgartner zum Abschluss der englischen Woche frische Kräfte, mit Malic, Gruber, Pink und Startelf-Debütant Lercher vier Neue gegenüber dem 0:2 in Salzburg. Der große Angriffsschwung blieb aber aus, zu sehr „neutralisierten“ sich die beiden Teams in einer zwar intensiven, aber relativ Höhepunktlosen ersten Hälfte...

»»» mehr
Quelle: »»»

tipico-Bundesliga

- am Do,30.11.2017, 08:50 - Autor: W.Haenlein Krone
Email: sport.burgenland@kronenzeitung.at

FC Salzburg - SV Matterburg 2:0 (0:0)


Drei Minuten fehlten zur Sensation!
Obwohl Mattersburg sehr lange viel richtig gemacht hatte, feierte Salzburg dank später Tore den fünften Sieg in Serie. 87 Minuten fast alles richtig gemacht – am Ende verlor Mattersburg dennoch in Salzburg 0:2, feierte der Meister durch späte Tore von Dabbur und Minamino den fünften Sieg in Folge. „Das ist extrem bitter, ein Punkt hier wäre extrem wertvoll für die Moral gewesen“, ärgerte sich Torhüter Markus Kuster, „im Finish muss man das einfach cleverer fertig spielen.“...

»»» mehr
Quelle: »»»

tipico-Bundesliga

- am So,26.11.2017, 07:04 - Autor: W.Haenlein - Krone
Email: sport.burgenland@kronenzeitung.at

FC Admira - SV Mattersburg 2:0 (0:0)


Vergebene Chancen beendeten Serie
Nach zwei Siegen bzw. drei Spielen ohne Niederlage ist die Mattersburger Serie schon wieder vorbei, bevor sie noch eine richtige werden konnte. Dabei waren die Burgenländer gestern bei der Admira durchaus am dritten Streich dran, vergaben vor allem durch Pink einige dicke Chancen. Was sich rächen sollte: Grozurek und Knasmüller fixierten das 2:0 für die Südstädter...

»»» mehr
Quelle: »»»

tipico-Bundesliga

- am So,19.11.2017, 07:23 - Autor: W.Haenlein Krone
Email: sport.burgenland@kronenzeitung.at

SV Mattersburg - SCR Altach 1:0 (0:0)


Auf den Kapitän ist Verlass: Malic fixiert wichtigen Sieg!
„Wir gehen volles Risiko“, sagte Mattersburg-Trainer Baumgartner vor dem Heimspiel gegen Altach. Und schickte neben den Torschützen vom Austria Spiel – Okugawa und Prevljak – erstmals in der Saison auch Seidl als spielstarken „Sechser“ aufs Feld. Und die Burgenländer waren gleich tonangebend, auch wenn dicke Chancen fehlten. Da köpfelte Pink nach Perlak-Flanke vorbei (19), kam Höller nach einem Querleger von Jano zum Abschluss (26.), verzog Seidl knapp 27.)...

»»» mehr
Quelle: »»»

tipico-Bundesliga

- am Di,07.11.2017, 15:29 - Autor: SV Mattersburg
Email: fussball.burgenland@a1.net

FK Austria Wien - SV Mattersburg 1:3 (1:0)


SVM dreht die Partie im Happel-Oval zu einem tollen 3:1-Erfolg. Vor der letzten Länderspielpause des Jahres gastierte der SV BauWelt Koch Mattersburg am Sonntag-Nachmittag im Ernst Happel Stadion bei Vizemeister FK Austria Wien und drehte einen bitteren Pausenrückstand noch durch Treffer von Michael Perlak, Masaya Okugawa und Smail Prevljak in einen 3:1-Erfolg...

»»» mehr
Quelle: »»» SV Mattersburg

tipico-Bundesliga

- am So,29.10.2017, 07:02 - Autor: W.Haenlein Krone
Email: sport.burgenland@kronenzeitung.at

SV Mattersburg - SKN St.Pölten 1:1 (0:1)


Mattersburg verschlief gegen das Schlusslicht erste Hälfte, danach scheiterte man immer wieder an Gästegoalie Riegler!
Wieder kein Sieg, in Anbetracht der Serien von Mattersburg und St. Pölten war das 1:1 das fast „logische“ Remis! Weil die Burgenländer die erste Hälfte verschliefen und beim Sturmlauf in Hälfte zwei dann immer wieder bei Gästegoalie Riegler anliefen. Damit bleibt der SVM elf, der SKN gar 17 Spiele sieglos und der Vorsprung der Burgenländer weiter bei fünf Punkten...

»»» mehr
Quelle: »»»

tipico-Bundesliga

- am Mo,23.10.2017, 18:50 - Autor: SV Mattersburg
Email: fussball.burgenland@a1.net

SK Sturm Graz - SV Mattersburg 3:2 (1:1)


Bittere Pleite in Graz! Beim Gastspiel in der steirischen Landeshauptstadt sah es lange Zeit so aus, als könnte der SV BauWelt Koch Mattersburg zum siebten Mal in Folge beim SK Puntigamer Sturm Graz ungeschlagen bleiben, denn unsere Mannschaft ging dort zwei Mal in Führung, musste aber ebenso oft den Ausgleich hinnehmen und kurz vor dem Ende sogar den dritten Gegentreffer, der somit den Tabellenführer jubeln ließ...

»»» mehr
Quelle: »»» SV Mattersburg

tipico-Bundesliga

- am So,15.10.2017, 07:50 - Autor: Wolfgang Haenlein - Krone
Email: sport.burgenland@kronenzeitung.at

WAC - SV Mattersburg 2:2 (1:0)


Malic-Doppelpack bringt Punkt beim WAC! Beim Gastspiel des SV BauWelt Koch Mattersburg im Lavanttal vertraute Trainer Gerald Baumgartner auf jene Startelf von vor zwei Wochen, die sich zwar auf kuriose Art und Weise dem SK Rapid Wien knapp mit 0:1 geschlagen geben musste, doch eine ansprechende Leistung zeigte und deshalb noch einmal in dieser Konstellation ihr Können unter Beweis stellen durfte...

»»» mehr
Quelle: »»» SV Mattersburg

tipico-Bundesliga

- am So,24.09.2017, 07:19 - Autor: Wolgang Haenlein - Krone
Email: sport.burgenland@kronenzeitung.at

LASK - SV Mattersburg 2:2 (2:2)


Mattersburg zeigte beim LASK Moral, machte aus einem 0:2 noch ein 2:2-Remis. Mahrers Doppelpack rettete Punkt in Linz! Dieser Punkt muss einfach Kraft geben! Nach vier Niederlagen in Folge schien der SV Mattersburg gestern beim LASK schon in die nächste Pleite zu schlittern, lag nach einer knappen halben Stunde bereits mit 0:2 zurück. Doch die Burgenländer zeigten Moral und kamen noch vor der Paue durch einen Doppelpack von Verteidiger Thorsten Mahrer zurück. Dabei blieb es in einer von Kampf geprägten Partie, in der Schiri Robert Schörgenhofer gleich neun (!) gelbe Karten verteilte...

»»» mehr
Quelle: »»»

tipico-Bundesliga

- am Mo,18.09.2017, 07:35 - Autor: SVM
Email: fussball.burgenland@a1.net

SV Mattersburg - FC Salzburg 1:2 (1:1)


Last Second-Niederlage für den SVM! Hast du kein Glück, kommt oftmals auch noch Pech dazu. So geschehen am Sonntag Nachmittag beim Heimspiel des SV BauWelt Koch Mattersburg gegen Meister und Cupsieger FC Red Bull Salzburg, wo sich unsere Mannschaft tapfer wehrte, die geforderte Reaktion auf das 0:5 in der Vorwoche gegen die Admira zeigte, aber am Ende wieder mit leeren Händen dastand, noch dazu durch einen Gegentreffer in letzter Sekunde...

»»» mehr
Quelle: »»» SVM

tipico-Bundesliga

- am So,10.09.2017, 07:36 - Autor: SVM
Email: fussball.burgenland@a1.net

SV Mattersburg - FC Admira 0:5 (0:2)


Viel versprechender Start! Bei herrlichen Bedingungen an einem lauen Spätsommertag veränderte Trainer Gerald Baumgartner unser Team im Vergleich zum letzten Spiel vor der Länderspielpause auf drei Positionen. Kapitän Nedeljko Malic meldete sich wieder fit, ersetzte den angeschlagenen Cesar Ortiz, Michael Perlak kam in die Startformation für den ebenfalls nicht zur Verfügung stehenden Michael Novak, der in Altach verletzungsbedingt raus musste und noch nicht fit ist. Außerdem feierte Masaya Okugawa an Stelle von Smail Prevljak sein Startelfdebüt...

»»» mehr
Quelle: »»» SVM

tipico-Bundesliga

- am Mo,28.08.2017, 06:58 - Autor: SVM
Email: fussball.burgenland@a1.net

SCR Altach - SV Mattersburg 1:0 (1:0)


SVM im Ländle ohne Punktgewinn! Vor der Länderspielpause ging es noch einmal nach Altach, wohin der SV BauWelt Koch Mattersburg ambitioniert reiste und das merkte man den Schützlingen von Trainer Gerald Baumgartner vom Beginn weg an, doch am Ende standen unsere Burschen mit leeren Händen da, denn ein unglückliches Eigentor von Michael Novak entschied das Spiel zu Gunsten der Hausherren...

»»» mehr
Quelle: »»» SVM

tipico-Bundesliga

- am Di,22.08.2017, 07:20 - Autor: Wolgang Haenlein - Krone
Email: sport.burgenland@kronenzeitung.at

„Ein paar Schrauben anders stellen...“


...will Mattersburg-Trainer Gerald Baumgartner nach der unnötigen 1:3-Niederlage gegen die Austria ▶ Alois Höller zwei Spiele gesperrt. Der Ex-Mattersburger Thomas Salamon hatte Glück, dass ihn Referee Andreas Heiß nach Foul an Alois Höller sechs Minuten vor der Pause nicht mit Gelb-Rot vom Platz schickte...

»»» mehr
Quelle: »»»

tipico-Bundesliga

- am Mo,21.08.2017, 07:06 - Autor: Wolgang Haenlein - Krone
Email: sport.burgenland@kronenzeitung.at

SV Mattersburg - FK Austria 1:3 (0:1)


Zehn Mattersburger gaben im Finish Punkt aus der Hand. Nichts Neues im Pappelstadion, wenn Mattersburg und die Austria die Klingen kreuzen. In einer von Vorsicht geprägten Anfangsphase waren die Heimischen – erstmals mit Sittsam in der Startformation – das aktivere Team, in Führung gingen aber wieder einmal die Wiener aus ihrer allerersten Chance: Prokop düpierte Novak an der Toroutlinie und Friesenbichler war aus kurzer Distanz zur Stelle – 0:1 (19.)!...

»»» mehr
Quelle: »»»

tipico-Bundesliga

- am Fr,18.08.2017, 07:46 - Autor: Wolfgang Haenlein - Krone
Email: sport.burgenland@kronenzeitung.at

35 – und kein bisschen leise


Stefan Maierhofer erlebt in Mattersburg „dritten Frühling“ und freut sich schon auf das Sonntag-Duell mit der Austria. Geschlafen habe ich in der Akademie, die Sonne scheint, ich darf trainieren – es geht mir gut!“ So begrüßte Stefan Maierhofer diese Woche seinen 35. Geburtstag. Sieben Monate nachdem er als „Rettungsanker“ in Mattersburg unter Vertrag genommen wurde, fühlt er sich dort wohler denn je. Kein Wunder, als Führender der Bundesliga-Schützenliste mit drei Toren in vier Runden. Plus zwei Treffer im Cup – das fünfte Pflichtspiel der noch jungen Saison war mit dem 0:0 in St.Pölten das erste, in dem der Alte nicht getroffen hat...

»»» mehr
Quelle: »»»

tipico-Bundesliga

- am Mo,14.08.2017, 07:35 - Autor: SVM
Email: fussball.burgenland@a1.net

SKN St.Pölten - SV Mattersburg 0:0


Nach der 2:3-Niederlage zuhause gegen Tabellenführer SK Puntigamer Sturm Graz veränderte Trainer Gerald Baumgartner beim Gastspiel in St. Pölten seine Startelf auf zwei Positionen. Michael Novak kam an Stelle von Markus Pink wieder in die Anfangsformation zurück, außerdem begann Smail Prevljak, der für Julius Ertlthaler in die erste Elf rutschte...

»»» mehr
Quelle: »»» SVM

tipico-Bundesliga

- am Di,08.08.2017, 07:11 - Autor: Wolgang Haenlein - Krone
Email: sport.burgenland@kronenzeitung.at

SV Mattersburg - SK Sturm 2:3 (1:1)


Weil Mattersburger Leistung beim 2:3 gegen Sturm passte: Ein Dämpfer, der kein Kopfweh verursachte! Die Enttäuschung war den Mattersburgern ins Gesicht geschrieben – trotz früher Führung setzte es gegen Sturm mit 2:3 die erste Saison-Niederlage. „Unnötig, weil wir unsere Chancen nicht nützten“, ärgerte sich Routinier Stefan Maierhofer, der es im Finish per Elfmeter noch einmal richtig spannend machte. Sturm legte den besten Bundesliga-Start seit 2009 hin...

»»» mehr
Quelle: »»»

tipico-Bundesliga

- am So,30.07.2017, 06:33 - Autor: Wolgang Haenlein - Krone
Email: sport.burgenland@kronenzeitung.at

SV Mattersburg - WAC 1:0 (1:0)


Der Major fixierte den perfekten Saisonstart! Letzte Woche fixierte Stefan Maierhofer das 2:2 bei Rapid – gestern legte der Major das Goldtor gegen den WAC und damit den perfekten Saisonstart für Mattersburgs Bundesliga-Fußballer nach! Dass er dabei, kaum sehbar, einen Tick im Abseits war, ändert nichts an einem starken kämpferischen Auftritt der Burgenländer...

»»» mehr
Quelle: »»»

tipico-Bundesliga

- am Fr,21.07.2017, 08:18 - Autor: SVM
Email: fussball.burgenland@a1.net

SK Rapid - SV Mattersburg 2:2 (1:0)


Doppelschlag brachte verdienten Punkt in Hütteldorf! Zum Auftakt der neuen Saison in der tipico - Bundesliga musste der SV BauWelt Koch Mattersburg gleich bei Rekordmeister SK Rapid Wien in dessen Allianz Stadion ran, geriet dort bitter 0:2 in Rückstand, doch kämpfte sich zurück und holte durch Treffer von Smail Prevljak sowie Stefan Maierhofer noch einen verdienten Punkt...

»»» mehr
Quelle: »»» SVM