ASV Siegendorf zündet Transferbombe!

Ex-Rapidspieler Philipp Prosenik unterschreibt bis 2022!
„Der Adler ist gelandet..“ – mit diesen Worten informierte Präsident Peter Krenmayr am Donnerstag Abend vorerst vereinsintern über den neuesten Transfercoup des ASV Siegendorf. Der Adler heißt Philipp Prosenik, ist 26 Jahre und wird vom Bundesliga 2-Verein FAC nach Siegendorf wechseln und zumindest einmal bis 2022 den ASV-Dress tragen.
Es ist alles andere als selbstverständlich, dass eine derart große Nummer im österreichischen Fußball in die Burgenlandliga wechselt, und wenn man die bisherige Fußballkarriere unserer Neuerwerbung verfolgt, weiß jeder, was ich meine.
Dass es in diesem Fall geklappt hat, dazu hat vorerst einmal Andi Dober entscheidend beigetragen, dessen gute Kontakte und Freundschaft den wichtigen Erstkontakt ermöglicht hat. Und dass Andi von unserem Verein, dessen Ziele, Umfeld und Möglichkeiten schwer begeistert ist, betont er ja bei jeder Gelegenheit auch medial. Die nächsten Schritte waren dann „Chefsache“…
…mehr auf ASV Siegendorf

Autor+Foto: ASV Siegendorf

…zurück