Karner soll St.Margarethens Sturm beleben

Peter Sura steht vor einem Abgang aus Sankt Margarethen. Dafür wurde Gerhard Karner von Elektra verpflichtet.
Es steht zwar noch nicht ganz fest, aber dem SV Sankt Margarethen droht mit Peter Sura sein Stürmer abhanden zu kommen. „Er will weg, kann das aber nur, wenn er eine Ablöse deponiert“, bestätigte Sankt Margarethens Obmann-Stellvertreter und nun auch Sportlicher Leiter Günter Welz.
Gerüchten zufolge ist Tabellenschlusslicht Oberpetersdorf sehr an einer Verpflichtung des Slowaken interessiert. „Bislang hat sich noch keiner bei uns gemeldet“, so Welz. Dafür hat sich Martin Privrel aber für einen Verbleib in der Festspielgemeinde entschlossen.
Die Vereinsverantwortlichen haben inzwischen auf einen möglichen Abgang Suras reagiert und sich die Dienste von Gerhard Karner gesichert…mehr auf BVZ

Autor+Foto: Philipp Frank BVZ

…zurück

Kommentar hinterlassen