Neuzugänge trafen doppelt!

Nichts zu holen gab es für Fußball-Landesligist Pinkafeld in einem Test gegen die Lafnitz Amateure. Gegen die Mannschaft von Ex-Eberau-Trainer Klaus Guger, die Spieler des Teams der Zweiten Liga zum Einsatz brachte, setzte es eine 1: 6-Niederlage. In Torlaune zeigte sich hingegen Eltendorf beim 9: 1 über Mühlgraben. Die beiden Neuzugänge Marin Roglic und Petar Jezic trafen jeweils doppelt, Nikolic gelang ein Dreierpack.


Testspiele vom 25.01.2020:
SV Mühlgraben – SV Eltendorf 1:9 (0:2)
SC Kemeten – SpG Rotenturm/O. 0:0
AKA Burgenland U15 – SG GAK 1902 Juniors A U15 A 1:6 (0:3)
AKA Burgenland U16 – SG GAK 1902 Juniors B U17 B 2:1 (2:0)
SC Eisenstadt – ASK Weppersdorf 2:6 (0:2)
SC/ESV Parndorf – SV Schwechat 2:1 (2:1)
SK Pama – SC Frauenkirchen 1:2 (1:0)
ASK Jabing – ASK Goberling 1:0 (0:0)
SC Apetlon – ASV Nickelsdorf 2:7 (2:1)
SC Oberpullendorf – UFC St.Georgen 3:1 (3:1)
UFC Oggau – SC Bad Sauerbrunn 1b (2:3 (0:2)
SV Schattendorf – ASK Kobersdorf 3:3 (1:2)
AKA Burgenland U18 – 1.Simmeringer SC U18 10:0 (3:0)
SC Nikitsch – SV Neuberg 2:3 (1:1)
UFC Neckenmarkt – ASK Horitschon Res. 5:0 (2:0)
SC Neudörfl – SC Bad Sauerbrunn 0:3 (0:1)
SC Pinkafeld – SV Lafnitz Am. 1:6 (0:2)
ASV Vösendorf – FSG Oberpetersdorf/Schw. 2:3 (1:2)
SV Leithaprodersdorf – SC Kittsee 3:1 (1:0)
SV Oberloisdorf – SV Eberau 1:4 (0:0)
SC Grafenschachen – SC Buchschachen 4:3 (2:1)
SC Wr.Neustadt Am. – UFC Purbach 10:1 (3:0)
ASK Neutal – ASV Draßburg II 1:1 (0:0)
USC Pilgersdorf – SpG Edelserpentin 2:1 (1:1)
SV Dienersdorf – ASK Riedlingsdorf 5:4 (1:3)


Autor: Krone


…zurück