Regionalliga Ost – Landesligen

Möglichkeiten zur Erreichung der Gruppenstärke 16 in der RLO (infolge Ausscheiden Admira Juniors) – für das Spieljahr 2022/23 – Relegationsspiele der jeweiligen zweitplatzierten Vereine der 1. NÖ-Landesliga, der Wiener Stadtliga und der Burgenland-Liga

In Abstimmung mit dem Spiel- und Klassenausschuss der RLO wurde folgender einvernehmlicher Spielmodus festgelegt und die Heimrechte dazu entsprechend gelost.
Modus zur Relegation: die zwei größten Vorteile sind, dass jedes Team fix ein Heimspiel und damit eine Einnahmemöglichkeit hat und die Relegation mit 25.06. beendet ist. Auch im (sehr unwahrscheinlichen) Falle eines möglichen zweiten Aufsteigers in die Admiral 2. Bundesliga könnte man durch das Ergebnis der Relegation einen weiteren Aufsteiger in die RLO ermitteln.

Sa, 18.06 2022, um 19.30 Uhr | 1. Spiel | Vertreter NÖ – Vertreter Bgld. (in NÖ)
Mi, 22.06 2022, um 19.30 Uhr | 2. Spiel | Vertreter Bgld. – Vertreter Wien (im Bgld.)
Sa, 25.06 2022, um 17.30 Uhr | 3. Spiel | Vertreter Wien – Vertreter NÖ (in Wien)

der jeweils nächste Spieltag gilt als Ersatztermin/ SR-Besetzung erfolgt überregional (OÖ, Stmk.)

Wertung der Ergebnisse
In Tabellenform aufgrund der aktuellen ÖFB-Meisterschaftsregeln des Spieljahres 2021/22. Bei absoluter Gleichheit entscheidet der Quotient des jeweiligen zweitplatzierten LL-Vereines in der Meisterschaft (Punkte/Spiele) – die offizielle Relegations-Richtlinie wird zeitnah adaptiert !

Autor: BFV – Logos: BFV NÖFV WFV