Heute letzter Test: Mattersburg probt Ernstfall

Für Bundesligist Mattersburg steht heute (14) der letzte Test vor Beginn der Frühjahrsmeisterschaft auf dem Programm. Gegner in der Fußballakademie: der tschechische Zweitligist Lisen. Cheftrainer Franz Ponweiser: „Es haben sich viele Spieler in der Vorbereitung aufgedrängt. Man wird von der Spielanlage her erahnen können, wie wir gegen unseren ersten Gegner Sturm agieren werden.“ Höller und Halper sind bei der Generalprobe für den Ernstfall angeschlagen. „Alle anderen sind an Bord“, vermeldet der Trainer.
Sa.,08.02.20 14:00 SV Mattersburg – SK Lisen (CZE)
Schiri-Team: Mag. Florian Jandl; Ing. Habip Tekeli; Ing. Gökhan Orhan

Testspiele vom Fr,07.02.2020
AKA Burgenland U15 – Illes Akademia U15 1:3 (0:2)
AKA Burgenland U16 – Illes Akademia U17 2:2 (1:2)
AKA Burgenland U18 – ASK Neutal 3:4 (2:0)
ASK Schlaining – SV Welgersdorf 9:1 (4:1)
ASV Draßburg II – ASK Hirm 7:0 (3:0)
SC Wiesen – Club 83 Wr.Neustadt 6:0 (2:0)
SV Stegersbach – SV Güssing 2:3 (1:0)
FSC Hartberg Am. – UFC Markt Allhau 2:1 (1:1)
SV Heiligenkreuz – TSV Kirchberg 1:1 (0:0)
SCF Rust – SV Wulkaprodersdorf 4:0 (1:0)
SV Mattersburg Am. – SV St.Margarethen 3:0 (0:0)
ASK Elektra – SC Neusiedl 3:3 (0:3)
FC Illmitz – FC Mönchhof 4:2 (2:0)
ASC Götzendorf Oranjezz – UFC Podersdorf 3:2 (3:0)
SV Güssing Res – UFC Siget 0:1 (0:1)
ASK Kobersdorf – ASK Kaisersdorf 1:2 (0:2)
Svg Breitenau/Schw. – ASK Marz 3:2 (2:2)
SC Grafenschachen – SC Bad Tatzmannsdorf 1:1 (1:0)
SV Lackenbach – SK Wiesmath 5:3 (0:2)

Autor: Krone
Foto: SV Mattersburg

…zurück