ASK Klingenbach – SV Schattendorf 4:0 (2:0)

Von Beginn weg waren die Hausherren die robustere Mannschaft und hatten auch einige gute Möglichkeiten. Nach einem Ballverlust im Mittelfeld war es dann auch Hofleitner welcher einen Konter zum 1:0 nutzte.

Nach diesem Schock hätten die Heimischen auch rasch höher führen können. Das 2:0 nach einem Stangelpass war vor der Halbzeit letztlich auch verdient.

Nach der Pause gab es eine kurze Drangperiode unsererseits mit einer guten Möglichkeit für M. Kriszonits, welche nicht genutzt wurde. Im Gegensatz nutzen die Gäste einen Stellungsfehler zur Vorentscheidung. Nach diesem Treffer hätte es durchaus mehrere Gegentreffer geben können, aber letztlich fiel kurz vor dem Ende glücklicherweise nur mehr dad 0:4.

Fazit: sehr lehrreiche Niederlage für unser Team!

Autor: Alex Bernhardt