St.Margarethens Offensive wurde prominent verstärkt

Aus Parndorf kommt Sebastian Leszkovich – er soll den Angriff beleben.

Zwei Neuzugänge hat sich der SV St.Margarethen schon geangelt. Mit Heimkehrer Philipp Wenzl kommt ein Youngster von der U18-Akademie Burgenland zurück an den Greaboch. Er feierte schon einige Kurzeinsätze in der Kampfmannschaft, nun wechselt er permanent nach Sankt Margarethen und will sich für die Defensive empfehlen.

Matthias Grassl sucht einen neuen Verein
Auch für die Offensive hat man einen ligaerprobten Stürmer verpflichtet. Vom Konkurrenten Parndorf kommt Sebastian Leszkovich, der...mehr auf BVZ

Autor+Foto: BVZ Redaktion BVZ

…zurück