BFV-Cup: SV Hannersdorf – SV Oberwart/R. 1:4 (1:1)

Endlich 2. Runde – Büffel als Matchwinner
Nach zwei Erstrunden-Niederlagen im Landescup in den letzten beiden Jahren gibt es endlich einen Aufstieg in die zweite Runde zu vermelden. Die Schützlinge von Trainer Christian Zach müssen ins Weinbergstadion zum SV Nababu Hannersdorf (2. Klasse A Süd) und beginnen programmgemäß. Bereits nach 8 Minuten ein herrlicher Volley von Paulo Jani, den HSV-Goalie Haselbacher noch bravourös abwehrt, gegen den anschließenden Kopfball von Christopher Feiner ist er dann allerdings ohne Chance. Praktisch im Gegenzug wird Pungor von SVO-Torhüter Michael Fauland im Strafraum gefoult, den Elfmeter verwandelt Tomislav Coric sicher zum Gleichstand. Verunsicherung bei Oberwart, wenig später ist es abermals Coric, der aus halblinker Position abzieht, Fauland kann zur Ecke abwehren. In der Folge neutralisieren sich die beiden Mannschaften, von einem Unterschied zwischen der Burgenlandliga und dem 2.Klasse-Klub ist bis zur Pause nichts zu sehen.

Auch nach dem Seitenwechsel tun sich die Oberwarter schwer, den Hannersdorfer Riegel zu knacken. Erst als nach etwa 70 Minuten die Kräfte der Hausherren nachlassen,…mehr auf https://www.sv-oberwart.at/

Autor+Foto: SVO / Gerald Schmalzer






…zurück