SV Heiligenbrunn – SV Olbendorf 1:4 (0:2)

1:4 Niederlage gegen Olbendorf. Am gestrigen Sonntag hatten wir uns viel vorgenommen und wollten vor heimischen Publikum die nächsten Punkte einfahren.

Leider waren wir vor allem in den ersten 30 Minuten nicht auf der Höhe. Kurz vor der Halbzeit bekamen wir auch noch ein Tor aberkannt und eine mehr als fragwürdige Gelb Rote Karte von einem sichtlich (leider) überforderten Schiedsrichter.
Der Anschlusstreffer und die Bemühungen der 2. Halbzeit wurden nicht belohnt. So war es am Ende kein gutes Spiel von uns und Olbendorf ging zu recht als Sieger vom Platz. Das einzige Positive an diesem Tag: Die Reserve gewann mit 2:1 und holte somit den ersten Sieg in dieser Meisterschaft. # Auf gehts Burschen # Gemma HSV







Autor+Foto: SV Heiligenbrunn
 
…zurück  

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code