SV Leithaprodersdorf – ASK Horitschon 1:2 (0:0)

Umkämpfte Regenschlacht ging an unsere Teams!
Unser Team startete etwas fahrig in das Spiel und produzierte bereits nach 10 Sekunden die erste schwere Fehlerkette nach eigenem Anstoß, was zu einer großen Torchance für die Heimischen führte. Zum Glück war Schlussmann J.Böhm hochkonzentriert und vereitelte diese Möglichkeit. Danach wurde man von Minute zu Minute wacher und nahm das Spielgeschehen in die eigene Hand. Immer wieder spielte man sich richtig gute Tormöglichkeiten heraus. Die Besten vergaben K.Varga, D.Lukic und P.Wessely, der den Ball nach einem Stangenpass Zentimeter am Tor vorbeischob. So ging man torlos in die Halbzeit.





Im zweiten Durchgang vergaben K.Varga und D.Lukic weitere Einschussmöglichkeiten. Schließlich war es ein Kopfball nach einer Ecke, der zum mehr als verdienten 0:1 in Minute 47 durch Manuel Frech führte…weiterlesen…

Autor: ASK Horitschon
 
…zurück  

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code