SV Heiligenbrunn – SV Rechnitz 2:3 (0:1)

Bittere Niederlage gegen Rechnitz!
Am Samstag gastierte der SV Rechnitz in Heiligenbrunn. Durch die Ausfälle von Capitano Marcel und Franz sowie den Langzeitverletzten Luki und Lippi, mussten wir vor allem in der Abwehr wieder improvisieren.

Die Gäste gingen nach 30 min. 0:1 in Führung und erzielten gleich nach der Pause das 0:2.
Taktisch stellten wir nun einiges um und auch spielerisch kamen wir jetzt viel besser ins Spiel. So war es ein Doppelschlag von Peter und wir stellten auf 2:2. Leider bekamen wir fast postwendend das 2:3. Die tapfere Aufholjagd wurde somit nicht belohnt. Schade, aber so ist halt im Fußball.
 
Autor+Foto: SV Heiligenbrunn





 
…zu den Transfer  

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code