SK Unterschützen – SV St.Michael 1:0 (1:0)

Der SK Unterschützen begann auch gegen St.Michael dynamisch und fand auch frühe erste Möglichkeiten vor. Trotz optischer Überlegenheit dauerte es aber bis zur 26. Minute als einige Fans vielleicht erstmals einen Torschrei auf den Lippen hatten, doch ein platzierter Freistoß landete nur an der Querlatte.

Nach einer schönen Aktion und Flanke in die Tiefe landete der Kopfball-Rettungsversuch von Werner Köppel vor den Beinen des völlig freien Adam Gyula Vittman, der dankend einnetzte (34.). Nur eine Minute später fanden die Gäste aber eine erste Topchance auf den Ausgleich vor, doch Rene Wagner drehte mit toller Parade den Distanzschuss Uros Krivec noch über die Latte.




Kein weiterer Treffer
Zwei Minuten später hatte Wagner bei einem Hanzic-Kopfball Probleme und konnte den Ball erst im Nachfassen sichern. Bei einem scharfen Querpass von Marco Helmig war Gästekeeper Marko Kavac gerade noch vorm bereits einschussbereiten Adis Crnovic zur Stelle (42.) und hielt damit St. Michael im Spiel.

Zweite Halbzeit gab es zwar noch einige Verwarnungen, aber keinen weiteren Treffer. So blieb es beim knappen 1:0-Heimsieg für den überlegenen Tabellenführer in der 1. Klasse Süd.
 
Autor+Fotos: Michael Strini

 
…zurück