Transfer-News SV Oberwart

Der 17-jährige „Achter“, Marc Kögl (geb. am 22.09.2003) wechselt von der AKA Burgenland zur SV Oberwart. Der Nordburgenländer begann seine Karriere 2010 beim ASV Neufeld an der Leitha und wechselte 2016 in den Nachwuchs des UFC St. Georgen/Eisenstadt.
Im Juli 2018 übersiedelte er in die Akademie nach Mattersburg und spielte mit den AKA-Teams in den ÖFB-Fußballligen U16 (13 absolvierte Spiele) und U18 (27 Spiele). Seine letzten Einsätze hatte er im November 2020 gegen die Akademien von Red Bull Salzburg und SV Ried. Insgesamt kam er in seiner Nachwuchs-Karriere auf 222 Spiele (Meisterschaft und Cup), in denen er 32 Tore erzielte und zu einer Reihe von Treffern die Vorarbeit leistete…

▶ …WEITERLESEN…

Autor+Fotos: Michael Strini

…zurück