Back up-Kapitän mit klarer Vision

FC Deutschkreutz-Kicker Tobias Szaffich zeigt als stellvertretender Mannschaftskapitän und Tabellenführer in der Burgenlandliga Aufstiegsambitionen. Der gebürtige Unterpullendorfer könnte sich einen Aufstieg in die Regionalliga Ost durchaus vorstellen.

Tobias Szaffich nimmt sich Zeit an diesem Donnerstag Abend. Obwohl der FC Deutschkreutz-Kicker beschäftigt ist, in seiner neuen Wohnung in Wien Simmering im Farbkübel rührt und einen Umzug zu bewerkstelligen hat.




Sprachrohr und Spielervertreter
Der Vize-Kapitän, seit nunmehr sechseinhalb Jahren beim Burgenlandligaklub, stand in den ersten neun Spielen im Rampenlicht: Tabellenführer, dreifacher Torschütze und als Teil des Spielerrates auch sympathisches Sprachrohr innerhalb der Mannschaft. Am Spielfeld gefragt und in der Kabine geachtet, schwingt in seinen Worten stets eine gesunde Portion Selbstvertrauen, Zielstrebigkeit und Zuversicht und bezeichnet sich selbst als kopfballstarker Kämpfertyp mit ausgeprägtem Tempodribbling. Das aus seiner Sicht auch in der Regionalliga Anklang finden würde: „Der Großteil der Mannschaft würde es schon cool finden, wenn wir zumindest ein Jahr in der Regionalliga spielen könnten.“ Beste Eigenwerbung machte der FC Deutschkreutz bereits: Auch im Vorjahr überwinterte der Klub um Obmann Manfred Scherz an der Tabellenspitze…

▶ …WEITERLESEN…

Autor+Foto: Oliver Frank Oliver Frank
 
…zu den Transfer …zurück  

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code