Jetzt ist es fix: Frauen fahren wieder zur EM!

England, wir kommen! Österreichs Fußballerinnen sind seit gestern definitiv für die EM 2022 qualifiziert, reisen nach dem Debüt 2017 zum zweiten Mal in Folge auf direktem Wege zum Großturnier.

„Die neuerliche Teilnahme ist extrem hoch einzuschätzen“, so Teamchefin Irene Fuhrmann mit Blick auf die Parallelgruppe.
Denn Portugal musste gegen Schottland mindestens mit 14 Toren gewinnen, um Österreichs Frauen noch aus den drei besten Gruppenzweiten zu verdrängen. Am Ende wurde es in Larnaka nur ein 2:0. So reist Rot-Weiß-Rot, das in der Quali nur beim 0:0 und 0:3 gegen Frankreich Punkte abgab, fix zu der auf Juli 2022 verschobenen EURO nach England.

Erfreut über das zweite EM-Ticket war auch ÖFB-Boss Leo Windtner: „Das gibt dem gesamten Fußball in Österreich in dieser schwierigen Phase einen gewaltigen Schub.“
Gestern gab’s zum Abschluss der Malta-Trophy ein 1:0 gegen die Slowakei. Das Goldtor für Torfrau-Debütantin Krammer und Co. erzielte Juwel Höbinger in Minute 14.

Autor: C. Mayerhofer
 
Foto: ÖFB
 
…zurück  

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code