Landesrat Heinrich Dorner: Hatte sich mehr erwartet!

Landesrat Dorner: Taten für Amateursport müssen folgen!
Für Landesrat Heinrich Doner regiert weiterhin die Perspektivlosigkeit. Er vermisst Konkretes für die Sportler.




Deutlich mehr erwartet hätte sich Sportlandesrat Heinrich Dorner vom gestrigen Corona-Gipfel im Bundeskanzleramt. „Die Ankündigungen der Bundesregierung sind das eine. Was das aber für den Kinder- und Jugendsport im Detail bedeutet, kann man erst nach Vorliegen der Verordnung seriös beurteilen. Dem müssen dann auch Taten folgen“, hält der Sportlandesrat fest.

Hinzu komme, dass ein Hochfahren des Sports im Nachwuchsbereich schon längst hätte passieren müssen…

▶ …WEITERLESEN…

Autor: Martin Ivansich BVZ
 
…zurück  

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code