Absage von Meisterschaften im laufenden Schuljahr

Die Coronapandemie hat im laufenden Schuljahr ganz massive Auswirkungen auf den Schulsport. Vor kurzem hat sich BMBWF daher entschlossen sämtliche Bundesmeisterschaften für das Schuljahr 2020/21 endgültig abzusagen.

Grund dafür war die geradezu unmögliche Planbarkeit der noch offenen Bewerbe. Ein weiterer Grund war für das BMBWF, dass die SchülerInnen im restlichen Schuljahr so wenig Unterricht wie nur irgendwie möglich verpassen sollten.

Die entfallenen Bewerbe werden (voraussichtlich) im kommenden Schuljahr 2021/22 so stattfinden wie sie für 2020/21 geplant waren.

Da wir nun keine Qualifikationen für BM durchzuführen haben hat die Bildungsdirektion für Burgenland nach eingehenden Überlegungen und schweren Herzens nunmehr beschlossen auch sämtliche Landesmeisterschaften für 2020/21 abzusagen. Das sorgt zumindest für Planungssicherheit.

Sollten sich dennoch Möglichkeiten für kleinere, regionale Wettkämpfe auftun – im Moment sieht es leider nicht danach aus- werde ich euch das umgehend bekannt geben.

Ich bedanke mich bei euch für euren Einsatz für den Schulsport und wünsche euch alles erdenklich Gute!

Mag. Harald Ziniel
Fachinspektor für Bewegung und Sport

Quelle: Schülerliga Burgenland

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code