Niessl begrüßt Öffnungsankündigung

Anfang März hat Sportminister Werner Kogler Maßnahmen für ein Comeback des Sports nach der Corona-Krise angekündigt. Da die Bundesregierung Anfang dieser Woche Ähnliches zum Wiederaufbau der Wirtschaft verkündet hat, ist Sport Austria zuversichtlich, dass das gemeinsam mit dem organisierten Sport geschnürte #comebackstronger-Paket nun wirklich bald in die Umsetzung gelangen wird. „Die notwendige Basis für ein Comeback ist aber natürlich die verantwortungsvolle Öffnung des kompletten Vereinssports“, betont Sport Austria-Präsident Hans Niessl und begrüßt deshalb auch die bei der heutigen Regierungs-Pressekonferenz angekündigte Öffnungsperspektive für den Mai.




Wie berichtet, haben das Sportministerium, Sport Austria sowie deren Dach – und Fachverbände gemeinsam mit Expertinnen und Experten aus den Bereichen Finanzen, Wirtschaft, Bildung und Gesundheit 57 Maßnahmenvorschläge erarbeitet. Anschließend wurden Themen für den Wiederaufbau und die Stärkung des österreichischen Sports während bzw. nach Bewältigung der Pandemie priorisiert.
Folgende Maßnahmen sind bereits bzw. gelangen demnächst in Umsetzung…

▶ …WEITERLESEN…

Autor+Foto:

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code