SC Lockenhaus-Rattersdorf noch einheimischer

2. Liga Mitte: Mit Matthias Beiglböck und Fabian Schoberwalter kehren zwei Spieler zum SC Lockenhaus-Rattersdorf zurück. Mit viel einheimischer Power soll es 2020/21 besser werden.

Es war nicht die Saison des SC Lockenhaus-Rattersdorf. Auch, wenn nur acht Spiele in der Corona-bedingt annullierten Saison 2020/21 gespielt wurden, belegte Lockenhaus den letzten Tabellenplatz. Im Winter holte der Verein mit Giuliano Milici einen jungen Lockenhauser mit interessanter Vita zurück zum Stammverein.
Bence Sipos kam von Oberpullendorf, Marcel Art von Weppersdorf, dem Vorgängerverein von Trainer Edi Stössl, der im November den Posten von Jürgen Fruhmann übernahm. Außerdem konnte formell auch noch Ex-Nationalspieler Roman Kienast verpflichtet werden, welcher seinen Spielerpass beim neuen Klub von Freund Edi Stössl deponierte. Zum Einsatz kam bisher keiner von ihnen. Die Saison wurde annulliert, der Abstieg so verhindert. „Ich bin aber überzeugt, dass wir es auch sportlich geschafft hätten“, meint Stössl.

In der anstehenden Saison 2021/22…▶ …WEITERLESEN…

Autor+Foto: David Schweighofer + BVZ
 
…zur Transferliste