NSC 1919 Damen kamen ohne Punkte zurück aus Vorarlberg

In der letzten Spielrunde ging es für die Damenmannschaft des SC Neusiedl am See ans andere Ende von Österreich.
Das Auswärtsspiel gegen die Frauen von RW Rankweil stand am Plan. Abreise war am Samstag in der Früh. Nach der Ankunft in Vorarlberg gab es noch ein lockeres Abschlusstraining am Kunstrasen auf der [Kunsteislaufbahn] Gastra. Am Sonntag war um 11:00 Anpfiff und die Burgenländerinnen wollten die weite Heimreise nicht punktelos antreten.




Mit einem entschlossenen Pressing begannen die Neusiedlerinnen das Spiel und konnten die Rankweilerinnen die ersten Minuten in deren Hälfte festnageln. Mit dem ersten Entlastungsangriff gelang den Heimischen aber sofort ein sehenswerter Treffer zum 1:0. Die Neusiedlerinnen blieben weiter bissig und versuchten den Ausgleich so schnell wie möglich zu landen, aber nach einem Handspiel im Strafraum, zeigte die Schiedsrichterin auf den 11-Punkt und es stand 2:0 für Rankweil. Diese Entscheidung war übrigens eine der wenigen richtigen in diesem Spiel – aber dazu später mehr. Kurz vor der Pause gelang dann auch noch das 3:0. (Endergebnis 5:1)
Nach Seitenwechsel…

▶ …WEITERLESEN…

Autor: Kathrin Haider – Fotos: NSC 1919 Damen