SVO goes Streaming

Am Donnerstag war es soweit: Jürgen Gruber von rs-Digital brachte die hochkomplexe Streaming-Anlage ins Informstadion, wo bereits Markus Imre´s Truppe von der Bauabteilung der Gemeinde Oberwart auf ihren Einsatz wartete.

Innerhalb von zwei Stunden waren Antenne, Basis-Box und Kamerasystem auf einem beinahe zehn Meter hohen Mast montiert und mit Unterstützung von soccerwatch-tv auf den Millimeter genau eingerichtet.




Getestet und kalibrieret wird das System in den nächsten Tagen während einer Trainingseinheit und nur für interne Zwecke auch beim Testspiel gegen Rapid. Der erste Live-Stream ist für das Vorbereitungsspiel gegen den TSV Hartberg geplant.

In Zukunft ist es möglich, von jedem Spiel aus dem Informstadion eine Live-Übertragung anzubieten, wobei sich die SVO-Fans das gesamte Spiel oder auch unmittelbar nach dem Schlusspfiff lediglich die Highlights zu Gemüte führen können.

Autor+Foto: SpG Oberwart