Torfrau Magdalena Eberhardt nimmt sportliche Auszeit

FC Südburgenland-Keeperin Magdalena Eberhardt beendet ihre Karriere vorläufig.
Es hatte sich schon abgezeichnet, nun bestätigte Toptorhüterin Magdalena Eberhardt ihr vorläufiges Karriereende und damit sportlichen Abschied vom FC SKINY Südburgenland.




„Ich mache jetzt eine Pause für eine ungewisse Zeit, weil das Fußballspielen in der Frauenbundesliga schon sehr zeitaufwendig ist. Neben meinem Studium hatte ich sonst keine Zeit für andere Dinge, die ich gern machen wollte. Außerdem macht mir das Fußballspielen nicht mehr so viel Spaß wie früher und meine Prioritäten haben sich nunmehr verändert“, begründet Lena ihre Entscheidung…

Kein endgültiges Karriereende…▶ …WEITERLESEN…
 
Autor+Foto: Michael Strini
 
…zur Transferliste