Test: SpG Oberwart/R. – TSV Hartberg 1:0 (0:0)

Die SV Klöcher Bau Oberwart holte mit einer grandiosen kämpferischen Leistung einen sensationellen 1:0-Erfolg gegen Bundesligist TSV Egger Glas Hartberg.

Bis zur 60. Minute hielt der 19-jährige Tobias Bencsics im SVO-Tor seinen Kasten sauber und kassierte für etliche Glanzparaden Szenenapplaus am laufenden Band. Nach einer Stunde kam für ihn der 18-jährige Maximilian Zöttl, auch nach seinen Einsatzminuten stand auf Oberwarter Seite die Null. Und weil Kapitän und Torgarant Thomas Herrklotz in der 72. Minute nach Vorbereitung von Bernd Kager und einer Flanke von Dominik Doleschal den Ball unhaltbar im Hartberger Kasten versenkte, durften nach 90 Minuten gut 400 Zuschauer einen nie erwarteten Erfolg bejubeln.
Thomas Herrklotz:




„Ich bin unglaublich stolz auf diese junge Mannschaft und ich freue mich riesig, dass ich erstmals gegen einen Bundesligaklub getroffen haben. Ich möchte diesen Treffer unserem Präsidenten Gerhard Horn widmen. Er bewegt mit unglaublichem Einsatz so viel, keiner hat diesen Erfolg so verdient wie er.“

Autor / Foto: SVO / Albert Mikovits

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code