Parndorf im Süden

Warnung vor der Heimreise
Dass Parndorf heute beim Gastspiel in Güssing (zumindest für einen Tag) die Tabellenführung in der Fußball-Burgenlandliga übernehmen kann, möchte Trainer Paul Hafner gar nicht zu oft hören.



„Wir dürfen nichts und niemanden unterschätzen, schon gar nicht Güssing“, mahnt der Coach seine Spieler zur Vorsicht beim Gastspiel im Landessüden: „Der Gegner ist sicher sehr motiviert, der Platz ist eng. Wir wollen natürlich gewinnen und mit guter Stimmung nachhause fahren. Denndie Heimreise ist lang.“

Auch für die Pinkafelder, die in Bad Sauerbrunn gefordert sind, wäre die – wenn auch nur halb so lange – Heimreise mit drei Punkten im Gepäck sicher angenehmer.

Autor: Krone E-paper

Foto: SC/ESV Parndorf