Angeschrieben: ASK Klingenbach – SV St.Margarethen 1:1 (1:0)

Der SV Waha fix&fertig St.Margarethen holt im Bezirksderby beim ASK Klingenbach den ersten Saisonpunkt und das verdient. Der Kapitän Philipp Kummer ist es selbst, der mit seinem Tor aus einem Elfmeter den ersten Zähler sichert.

Ausgleich zwei Minuten vor Schluss
Einer aus der der langen Verletztenliste kehrt ins Team zurück – Routinier Thomas Jusits nimm seinen Platz in der zentralen Abwehr wieder ein und man sieht, dass er durch seine Präsenz der Mannschaft mehr Halt und Stabilität gibt. Zu Beginn des Spiels ist es ein Abtasten beider Mannschaften, wenige gefährliche Torsituationen auf beiden Seiten. In Minute 36 bringt dann Ivancsits die Heimischen in Front. Das ist auch die stärkste Phase der Klingenbacher, gleich danach merkt man Unsicherheiten bei den Blau/weißen, die diesmal in neuen schwarz/gelben Dressen antreten.

Nach ungefähr einer Stunde wird St.Margarethen dann immer stärker, setzt Klingenbach mehr und mehr unter Druck und drängt sie in die eigene Hälfte zurück. In Minute 65. Elfmeter für St.Margarethen, doch Reinisch kann Tormann Schuller nicht überwinden… es ist wie verhext. Doch kurz vor Schluss abermals ein Foul im Strafraum und der gute Schiedsrichter Tekeli zeigt abermals auf den Punkt. Diesmal übernimmt Kapitän Philipp Kummer die Verantwortung und verwandelt. Dann allerdings hat die Mannschaft endlich auch mal Glück, ein Kopfball nach einem Freistoß von Klingenbach landet an der Latte – der erste Punkt ist endlich eingefahren.
▶…WEITERLESEN…

Autor+Foto: SV St.Margarethen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code