Pinkafelder lösten Ticket für Hallenmasters

Um im Kampf um die Plätze beim BFV-Hallenmasters am 11.Jänner noch ein Wörtchen mitzureden, musste Pinkafeld gestern beim Neuberger Hallenturnier in der Sporthalle Oberwart abliefern. Der Achte der Fußball-Burgenlandliga startete mit zwei Siegen und einem Unentschieden, ließ einen 8:1-Kantersieg gegen Kirchfidisch folgen, mit dem man die Gruppe A vor Markt Allhau gewann.
Enger die Matches in Gruppe B. Erst nach dem letzten Gruppenspiel, in dem den bereits qualifizierten Oberwartern ein 1: 1 gegen Stegersbach für die Kreuzspiele reichte, standen die beiden Semifinalisten Oberwart und Eberau fest.
Die Finaltickets lösten Pinkafeld (4:2 gegen Eberau) und Oberwart (7:2 gegen Markt Allhau), den Turniersieg holte sich Oberwart mit einem knappen 1:0. Die Pinkafelder sprangen in der Wertung auf Platz zwei, lösten das Ticket für das Hallenmasters. „Es war ein gutes Turnier von uns“, sagte Trainer Florian Hotwagner.


…zurück