Milletich: „Foda bleibt Teamchef“

Das österreichische Fußball-Nationalteam hat zum Abschluss der WM-Qualifikation gegen die Republik Moldau einen 4:1 Sieg gefeiert. Der Burgenländer Christopher Trimmel kam von Beginn an zum Einsatz und erzielte das 2:0. ÖFB-Präsident Gerhard Milletich bestätigte daraufhin, dass Franco Foda Nationaltrainer bleiben wird.

Österreich belegt in der Abschlusstabelle der Gruppe F den vierten Platz. Danach kündigte ÖFB-Präsident Gerhard Milletich an, dass Franco Foda auch bei den WM-Play-offs im März das Nationalteam betreuen wird.

„Wir werden das Play-off sicher mit…weiterlesen

Quelle:

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code