„Vertraue Vereinen und Funktionären”

Burgenlands Fußballgeschehen wurde durch den jüngsten Wettskandal erschüttert. Neo BFV-Präsident Günter Benkö zeigt sich trotz der Dynamik und der schweren Vorwürfe nicht beunruhigt, was den Fußball an sich betrifft, denn: „Ich habe Vertrauen in die Vereine und in die Funktionäre.

Es dürften hier vor allem einzelne Spieler involviert sein, denen, sollte sich der Verdacht bestätigen, im Fall eines Schuldspruchs auch das Handwerk gelegt werden muss. So etwas hat im Fußball einfach nichts verloren. Hier hat der ÖFB mit seiner Kontrollfunktion und das Bundeskriminalamt bislang ganze Arbeit geleistet. lct hoffe auch, dass das BKA genau so konsequent durchgreift, wie das schon vor sieben Jahrer beim Bundesliga-Wettskandal der Fall war.

Quelle: BVZ Woche 47/2021

Foto: BFV

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code