2-Ligen

- am So,07.10.2018, 08:02 - Autor: ⚽ Alexander Bernhard - SV Schattendorf
Email: fibgld@bgld-fussball.at

SC Oberpullendorf - SV Schattendorf 0:3 (0:0)


Auf schwierigen Platzverhältnissen war es zu Beginn eine ausgeglichene Partie. Zwar konnten die Gastgeber in den ersten Minuten etwas für Gefahr mit weiten Bällen sorgen, aber unsere Defensive hatte über weite Teile des Spieles alles im Griff...

...Das Spiel war geprägt von vielen Zweikämpfen wobei wir durch T.Rzucidlo die größte Chance hatten, aber sein Schuss verfehlte das Tor knapp.
Nach der Pause übernahmen wir sofort das Kommando und erhöhten von Minute zu Minute den Druck. Vorallem über die Seiten kamen wir sehr oft in gefährliche Situatioen, brachten aber den letzten Ball nicht an den Mann. Als A. Kampitsch aus kurzer Distanz an der Latte scheiterte lag die Führung bereits in der Luft, welche selbigen, nach Vorlage von Chr. Witamwas auch gelang. Zu diesem Zeitpunkt drückten wir auch weiter und lvorallem nach dem 0:2 durch L. Stahleder (Vorarbeit Chr. Witamwas) war das Spiel in der 80. Minute entschieden. Nach toller Vorarbeit von M. Feyertag traf schlussendlich Z. Szekely zum 0:3 Endstand.
Fazit: Aufgrund der zweiten Halbzeit ein verdienter Erfolg, wobei uns Oberpullendorf über weite Strecken des Spieles alles abverlangte. Vorallem die Trainer hatten ein glückliches Händchen und konnten von der Bank enorme Qualität bringen, welches sich mit zwei Jokertoren niederschlug.
Quelle: »»» Alexander Bernhard - SV Schattendorf