2-Ligen

- am Mo,05.11.2018, 06:13 - Autor: ⚽ SV Rechnitz
Email: fibgld@bgld-fussball.at

SV Rechnitz - SV Neuberg 3:2 (2:0)


Heimsieg gegen den SV Marsch Neuberg!
Im letzten Heimspiel verabschiedete sich unser Team mit einem 3:2 Sieg gegen den Landesligaabsteiger aus Neuberg. Der SVR startete giftig und ging bereits in der 4 Minute in Führung: Petar Jezic flankt von rechts, Stefan Resetar sieht den freien Tibor Czar der trocken zum 1:0 verwertet...

...Die Gäste aus Neuberg finden langsam ins Spiel und klopfen in der 15.min durch Konrad auf Aluminium. Nach 33.min sieht Czar den gut postierten Jezic den er mit einem Zuckerpass bedient. Unsere Nummer 10 lässt den zögerlichen Gästetorhüter aussteigen und vollendet zum 2:0. Der Ex-Neuberger Stefan Resetar hatte noch vor der Pause die große Chance auf 3:0 zu erhöhen, seinen Schuss konnte Podunavac im Tor der Gäste aber abwehren.
Für die zweite Halbzeit durfte ein Sturmaluf der Gäste erwartet werden, auch der starke Liber wurde dazu eingewechselt. Zuerst anschreiben konnte aber wieder der SVR: nach einem Handspiel von Niklas Konrad gab es Elfmeter den Petar Jezic trocken zum 3:0 verwandelte.
Neuberg investierte viel in die Offensive, die Devensive des SVR hielt aber vorerst stand.
Bis zur 84.min, als Neuberg durch Paul der nicht unverdiente Anschlusstreffer gelang.
Nur eine Minute später jubelte Neuberg erneut: Liber scherzelte eine Flanke zum 3:2 in die Maschen. Ein paar bange Minuten waren noch zu überstehen, schlussendlich durfte der SVR nach 97.min über 3 Punkte jubeln. Wieder hatte man den Eindruck, dass schlussendlich das stärkere Kollektiv den Sieg davontrug.
Quelle: »»» Facebook - SV Rechnitz