Burgenlandliga

- am So,14.10.2018, 10:40 - Autor: ⚽ Mag. Franz Stangl
Email: fibgld@bgld-fussball.at

ASK Kohfidisch - UFC Markt Allhau 2:1 (1:1)


!!! !!! Vierter Sieg im fünften Heimspiel !!! !!!
Die ersten Minuten gehörten zwar den Gästen, die recht forsch ans Werk gingen und sich gleich einmal in der Kohfidischer Spielhälfte festsetzen konnten. Doch schon nach kurzer Aufwärmzeit war auch das Heimteam präsent und zeigte sich gegenüber dem letzten Heimspiel,...
...bei dem man sich Bad Sauerbrunn knapp geschlagen geben musste, doch deutlich verbessert, obwohl gleich mehrere Stammkräfte nicht hundertprozentig fit sind und teilweise nicht eingesetzt werden konnten (Thomas Rambeck, Kevin Hasler) oder erst im Laufe des Spieles aufgeboten wurden (Matthias Dürnbeck, Michael Wölfer). So richtig gefährlich wurde es erstmals in Minute 15, als Julian Binder einen Freistoß aus gut zwanzig Metern an die Querlatte donnerte; der Ball hätte vermutlich perfekt gepasst, wurde aber noch so entscheidend abgelenkt, dass er auf dem Aluminium landete. Fünf Minuten später war es abermals Julian Binder, der nach einem unwiderstehlichen Sololauf am langen Eck vorbeischoss. Aber nicht nur Binder zeigte sich in Spiellaune, auch sonst lief der Ball in dieser ersten Hälfte bei Kohfidisch immer wieder schön über mehrere Stationen, sodass die Führung auch schon in der Luft lag, bevor der quirlige Stefan Gaal im Strafraum zu Fall gebracht wurde. Den Strafstoß versenkte Julian Binder unhaltbar im rechten unteren Eck des Gehäuses (32.). Mit dieser Führung im Rücken gelangen in der letzten Viertelstunde vor der Pause weitere schöne Aktionen, wobei auch die ganz Jungen, nämlich Nicolas Oswald und Leon Kalcics, ihren Auftritt hatten und mit gekonntem Doppelpass den Gegner ausspielten; erst im letzten Augenblick wurde ihre schöne Kombination gestoppt. So blieb es vorerst bei der knappen Kohfidischer Führung, auch deshalb, weil Deutschkreutz in dieser Phase meist gar nicht gefährlich werden konnte bzw. weil unmittelbar vor dem Pausenpfiff auf Abseits entschieden wurde, als der Ball nach einem Corner doch einmal im Kohfidischer Tornetz zappelte.
Nach dem Seitenwechsel...
Quelle: »»» ASK Kohfidisch