Burgenlandliga

- am Sa,20.10.2018, 19:02 - Autor: ⚽ Presse SV Oberwart
Email: fibgld@bgld-fussball.at

SV Oberwart - SV Eltendorf 2:0 (1:0)


Das Comeback von Adam Balla, der vierte Sieg in Folge, der Doppelpack von Thomas Herrklotz inklusive der Übernahme der Führung in der Torschützenliste, das "Um-Die-Wette-Strahlen" von Präsident und Trainer nach dem Schlusspfiff gewesen - das sind die Höhepunkte des gestrigen Spiels gegen den SV Eltendorf...
...Es gibt kein langes Abtasten zwischen den beiden Mannschaften, die gut 400 Zuschauer sehen von der ersten Minute an ein schnelles und abwechslungsreiches Spiel mit den besseren Möglichkeiten für die Hausherren. Die Gäste aus Eltendorf bringen relativ früh eine sehr rustikale Note ins Spiel, schon in den Anfangsminuten hat SVO-Physio Janos Antalfi alle Hände voll zu tun und muss nach Fouls an Thomas Herrklotz und Peter Gergö sein Equipment auf den Platz schleppen. Halbchancen von Philip Penzinger und Gergö bringen nichts ein, Penzinger und Christoph Koch leiten aber in der 20. Minute mit einer blitzsauberen Vorarbeit das vielbeklatschte 1:0 durch THe#7 ein. Die Schützlinge von Coach Jürgen Halper machen also nahtlos da weiter, wo sie in der Vorwoche aufgehört haben. Das vom Trainerteam ausgetüftelte taktische Konzept greift perfekt und wird von der Mannschaft ebenso perfekt umgesetzt. Eine Vorentscheidung hat Peter Gergö auf dem Fuß, als er nach einem Solo über mehr als das halbe Feld allein vor Eltendorf-Schlussmann Kraus auftaucht, den Ball aber über das Tor setzt. Für SVO-Goalie Gabor Sipos sind hingegen die ersten 45 Minuten noch relativ erholsam, Eltendorf kann das Oberwarter Tor nicht in Gefahr bringen, zu gut steht die Abwehrreihe rund um Franz Faszl. Die 1:0-Führung ist mehr als verdient, Bestürzung bei den Vertretern beider Mannschaften, als der plötzliche Tod von Siegendorf-Hauptkassierin Margit Markovits bekannt wird. Unser tief empfundenes Beileid gilt der Familie der beliebten Funktionärin und dem ASV Siegendorf. Ruhe in Frieden, Maggie.
Nach dem Wiederanpfiff...
Quelle: »»» SV Oberwart