Burgenlandliga

- am So,11.11.2018, 14:42 - Autor: ⚽ SV St.Margarethen
Email: fibgld@bgld-fussball.at

UFC M.Allhau - SV St.Margarethen 0:1 (0:0)


Ein Dreier vor der Winterpause!
Im letzten Spiel des Herbstdurchganges setzt sich der SV Waha fix&fertig St.Margarethen in Markt Allhau knapp aber verdient mit 1:0 durch. Es ist wieder mal einem Geniestreich von Thorsten Lang zu verdanken, der durch die Abwehrreihen tanzt und ideal für Alexander Wartha auflegt. Danach wird es leider verabsäumt, den sprichwörtlichen Sack früher zuzumachen...
...Chancenplus für Markt Allhau
In Halbzeit eins gelingt des den Heimischen recht gut durch viel Laufarbeit, Einsatz und Kampfgeist das Spiel der Unsrigen zu stören. Es wird eng gedeckt, es werden harte Zweikämpfe geführt und mit hohen, weiten Bällen versucht, das Mittelfeld schnell zu überbrücken. Doch bis auf wenige Ausnahmen steht die Abwehr von St.Margarethen gut und lässt nur wenige gefährliche Situation zu. Die größte Gelegenheit für Markt Allhau nach ca. einer halben Stunde, als Dicky einen Schuß von Kurtz für den bereits geschlagenen Wenzl von der Linie kratzt und die Null hält. Kurz vor der Pause noch ein guter Schuss von Binder, den Michi Wenzl zur Ecke drehen kann. Chancen für den SVM sind in Halbzeit eins Mangelware.
Nach der Pause...
Quelle: »»» SV St.Margarethen