Frauen

- am Mo,10.09.2018, 07:01 - Autor: Krone
Email: fibgld@bgld-fussball.at

FC Südburgenland - SKV Altenmarkt 1:2 (1:0)


Niederlage in letzter Minute!
Die Fußballerinnen des FC Südburgenland verloren Chaos-Match gegen Altenmarkt. Michael Erhart, Trainer der Fußballerinnen des FC Südburgenland, konnte gestern nur den Kopf schütteln. Über ein Chaos-Spiel mit acht Minuten Nachspielzeit – die schließlich zum 1:2 gegen Altenmarkt führten...
...Bitter. Denn nach acht Minuten ging man durch Stefanie Koch-Lefevre mit 1:0 in Führung. „Wir hatten den Gegner im Griff, haben aus dem Spiel nichts zugelassen“, schildert Erhart. In Minute 55 gelang Altenmarkt der Ausgleich nach einem Freistoß. In der 74. und 94. Minute ließen die Südburgenländerinnen große Chancen auf den zweiten Treffer aus, kassierten dann in der letzten der Nachspielzeit nach einem Corner das 1:2. Was die Betreuer der Gäste nicht mehr von der Trainerbank aus miterlebten, zuvor vom Schiedsrichter in den Zuschauerraum verbannt wurden.
Eine unglückliche Niederlage, die den Coach aber auf die Zukunft hoffen lässt: „Das Spielglück wird zu uns zurückkommen.“ Hoffentlich bald.
Quelle: »»»