tipico-Bundesliga

- am Sa,09.02.2019, 06:09 - Autor: ⚽ W.Haenlein-Krone
Email: fibgld@bgld-fussball.at

Mattersburg bestreitet vorletzten Test bei Dunajska Streda


Frisch und ausgeruht in die finale Phase!
Zweieinhalb Tage gab Trainer Klaus Schmidt seinen Mattersburger Fußballern nach dem Traininigslager an der Algarve frei – mit dem Test heute (14) bei Dunajska Streda beginnt die finale Phase der Vorbereitung! „Jene Dinge umsetzen, die wir uns in Portugal erarbeitet haben, taktisch variabler werden“, gibt Schmidt die Zielsetzung aus...
...Von der Spielstärke erwartet er den Zweiten der slowakischen Liga ähnlich stark wie Schwedens Vizemeister IFK Norrköping, gegen den es am Montag in Faro ein 1: 4 setzte. „Ich hoffe, das war vor allem die Müdigkeit – jetzt sollten eigentlich alle wieder frisch sein!“
Fast alle: Alois Höller, den der Bauchmuskel zwickt, bleibt ebenso zuhause wie Martin Pusic, der gleich im ersten Training in Portugal umkippte und seither ein Solo-Programm absolvierte. „Jetzt ist er aber wieder so weit, am Montag steigt er voll ins Mannschaftstraining ein“, beruhigt Schmidt. Ob es für den Stürmer reicht, bis zum Saisonstart in zwei Wochen gegen Sturm Graz schon wieder erste Wahl zu sein, werde davon abhängen, „wie er sich präsentiert!“
Manuel Salaba, Michael Steinwender und David Nemeth werden heute mit den Amateuren gegen Horitschon spielen, dafür ist Patrick Salomon bei Dunajska Streda wieder dabei: Der Mittelfeldakteur hat sich beim 1: 1 gegen Lafnitz die Schulter ausgekegelt und musste in Portugal ein reduziertes Programm absolvieren. Der triftige Grund, warum man die Strapazen der Fahrt in die Slowakei auf sich nimmt: Es kann auf Naturrasen gespielt werden.
Quelle: »»»


zurück zur Liste